Fürbitte am Partnerschaftssonntag

Gebet am Partnerschaftssonntag (Tilman Wilborn)

 

Nach jeder Bitte spricht die Gemeinde: Dein Reich komme.

 

Allmächtiger Gott, wir danken dir für das Geschenk der Verbundenheit mit Glaubensgeschwistern in der ganzen Welt. Wir denken heute besonders an unsere Partnergemeinde der Moravian Church in SA. besonders an die Gemeinde (z.B: Pella).

Wir bitten dich für alle, die dein Reich bauen wollen in dieser Zeit und Generation. Lass uns an den Problemen in Südafrika Anteil nehmen und voneinander lernen und miteinander um Frieden und Gerechtigkeit bitte.

Wir beten:

 

Dein Reich komme.

 

Jesus Christus, unser Heiland, du hast gelehrt und geheilt und mit deinem ganzen Leben die Versöhnung gelebt. Stärke uns, dass wir angesichts der Probleme in der Welt und in unserem Land nicht resignieren, sondern das tun, was uns möglich ist, damit Frieden und Gerechtigkeit wachsen können.

Wir beten:

 

 

Dein Reich komme.

 

Wir bitten für die Aidswaisen in Südafrika, und für die Menschen, die ihnen beistehen. Wir bitten für alle, die sich in dieser wichtigen Arbeit engagieren: dass sie nicht aufgeben, angesichts der schwierigen Umstände. Sodass auch diese Kinder und Jugendlichen wissen dürfen: Gott liebt mich, Menschen helfen mir, ich bin nicht verlassen.

Wir beten:

 

 

Dein Reich komme.

 

Wir bitten angesichts der Herausforderung, die die Flüchtlingsstöme nach Südafrika, besonders aus Simbabwe bedeuten: Mach ein Ende der Gewalt gegen diese Ärmsten der Armen, das die Menschen in Südafrika sie als ihre Brüder und Schwestern sehen. Mach ein Ende der Verfolgung.

Wir beten:

 

 

Dein Reich komme.

 

Wir bitten dich angesichts der Herausforderung der Energiekrise weltweit. Lass uns Wege finden, das dieses Problem in Gerechtigkeit und Frieden gelöst wird. Wir bitten dich, dass die Nahrungsmittel allen Menschen zugute kommen, und das sie nicht wegen


 
 WILLKOMMEN • Sitemap • Suchen • Kontakt • Häufige Fragen • Links • Impressum

powered by Typo3 und Zehn5