Home > Bezirk > Synode

Bezirkssynode

Welche Aufgaben hat eine Bezirkssynode?

Die Bezirkssynode leitet zusammen mit KBA und Dekan den Kirchenbezirk. Sie ist einem Parlament vergleichbar.

Sie berät und beschließt insbesondere

  • über grundsätzliche Fragen des kirchlichen Lebens,
  • über Einrichtungen und Dienste,
  • über Eingaben, die an sie gerichtet sind,
  • über Rechtsgeschäfte von erheblicher Bedeutung.

 

Hinsichtliche der Vermögensverwaltung stellt sie den Haushaltsplan fest und beschließt über die Bezirksumlage.

Festgestellt wird ebenfalls der Rechnungsabschluss der Bezirksrechnung und sie erteilt die Entlastung.

 

Wie setzt sich die Bezirkssynode zusammen?

Die Mitglieder der Bezirkssynode werden von den Kirchengemeinderäten der Kirchengemeinden aus ihrer Mitte gewählt. Zu ihr gehören auch Pfarrerinnen und Pfarrer der Kirchengemeinden.

 

Bezirkssynode in der Markuskirche

 
 WILLKOMMEN • Sitemap • Suchen • Kontakt • Häufige Fragen • Links • Impressum

powered by Typo3 und Zehn5